Chiptuning für Agrarfahrzeuge, Traktoren, Mähdrescher


Die Land- und Baumaschinentechnik wird von den Möglichkeiten der Elektronik und Automatisierungstechnik überrollt. Durch den Einsatz der Elektronik bei der Motorsteuerung bieten sich auch im Agrarbereich neue Möglichkeiten der Beeinflussung und Verbesserung der Motorleistung.

Die Motorleistung war schon immer eine der wichtigsten Größen beim Ankauf eines Zugfahrzeuges. Oftmals wäre es in der Praxis zweckmäßig, eine zusätzliche kurzfristige Leistungsreserve zur Verfügung zu haben.

In einer Modellreihe wird häufig ein und dieselbe Motortype verwendet, die in der unteren Leistungsklasse meist gedrosselt wird. Deshalb liegt der Gedanke nahe, eine Leistungssteigerung durch Optimierung der Einspritzmenge und Drehmoments zu erreichen.

Dazu werden von uns für die heute üblichen elektronisch geregelten Motoren zusätzliche Zusatzsteuergeräte oder Softwareoptimierungen angeboten, mit denen eine Anhebung der Leistung um 10 bis 25 % oder auch darüber möglich ist sowie Verbrauchsreduzierung verspricht. Meistens über OBD Schnittstelle möglich ohne Ausbau!


Kraftstoffersparnis durch Eco Optimierung bis zu 5 Liter pro Stunde möglich.

Leistungssteigerung und/oder Ökotuning? Sie entscheiden!

FAHRZEUGDATENBANK TRAKTOREN

Für alle Traktoren-Typen nehmen wir auch Vorort Softwareanpassungen vor!